m Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit

Fair Trade, Führungsverantwortung und Nachhaltigkeit: Sind diese Ansprüche mit der Entwicklung von "Industrie 4.0" überhaupt vereinbar? Wo liegen die Herausforderungen für ein nachhaltiges Wirtschaften bei der stetig zunehmenden Digitalisierung aller unserer Lebensbereiche? Wie wird in der nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion mit dieser Thematik umgegangen? Und was hat das alles mit Führungskultur - Führung vor allem auch verstanden als Verantwortung - zu tun?

Die Referentinnen

Karin Altherr, Leiterin Commercial, Max Havelaar und

Alexandra Sauer, Kommunikationsverantwortliche Taten statt Worte, Coop Schweiz sind zwei ausgewiesene Expertinnen für Nachhaltigkeit und teilten nach einem Referat ihre Erfahrungen und Standpunkte mit uns in einer moderierten Diskussion .

Diese The Liberty Club Veranstaltung wurde gesponsort durch:

Max Havelaar - die in der Schweiz traditionsreichste Organisation auf dem Gebiet von Fair Trade 

Taten statt Worte - die von COOP lancierte Initiative, die sich die 17 „Sustainable Development Goals“ der UNO auf die Fahne geschrieben hat

© 2017-2018 The Liberty Club - Networking Women

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now